Horoskop

Auf der Homepage einer Border Collie-Züchterin habe ich ein Hundehoroskop gefunden und die Beschreibung des Fische-Hundes könnte Dave`s Charakter nicht zutreffender beschreiben.

Aber lest selbst, was das Hundehoroskop zu Fische-Hunden aussagt.

Fische-Hund (19. Februar – 20. März)

 

Für Fische-Hunde und ihr Tun

bestimmend ist der Stern Neptun.

Vom “Kraftprotz” trennt ihn eine Welt

er ist häuslich eingestellt.

 

Es gibt mit Fische-Hund kaum Streit;

er zeigt sich oft kompromissbereit.

Zur Belohnung verzichtet man auf`s “Gängelband”

und lässt dem Hund viel “freie Hand”.

 

Als Tröster ist er nicht weit;

gilt es zu lindern Seelenleid.

 

Wo seine Seele tief sich gründet

und vom Tier in Menschenliebe mündet,

da gibt sich meist träumerisch

das Hundetier im Zeichen “Fisch”.

 

Mit sanften Augen und charmant

sucht Hund des Partners “starke Hand”,

gibt sich verletzlich, hilflos, klein.

Wer mag da nicht Beschützer sein?

 

Der Fische-Hund ist immer interessiert

an allem, was dem Mensch passiert.