1 Jahr ist vorüber

Heute, vor genau einem Jahr, mussten wir unseren Border-Bären Dave im Alter von fast 14 1/2 Jahren über die Regenbogenbrücke schicken.

2 schwere Kreislaufzusammenbrüche innerhalb von 2 Tagen mit Bewusstlosigkeit und vermuteten Einblutungen in die Milz sowie die zu dem Zeitpunkt enorm heißen Temperaturen, unter denen Dave sehr litt, ließen die Hoffnung auf Genesung dahin schwinden.

Um Dave weiteres Leiden zu ersparen, entschlossen wir uns schweren Herzens und unter Tränen, ihn zu erlösen. Dank unserer Tierärztin hatten wir die Möglichkeit, zu Hause von Dave Abschied zu nehmen. Dave schlief sanft in meinen Armen ein.

Noch immer vermissen wir unseren Border-Bären sehr :-( . Nur langsam weicht der Schmerz über den Verlust meines “Once-in-a-lifetime”-Bärchens Dave, von dem ich so viel lernen dürfte. Mein kleiner weiser Border-Bär wird immer einen sehr großen Platz in meinem Herzen einnehmen.

In Memorium - Highland Dave aus dem Hochland

Dave an seinem letzten Tag in unserem Garten

Dave an seinem letzten Tag in unserem Garten

Dave`s Tod ist auch der Grund, warum diese Webseite lange nicht mehr weitergeführt wurde. Der Anblick seiner Fotos ließ immer wieder Sturzbäche von Tränen fließen. Auch die “Agility-Freaks” als solche existierten nicht mehr.

Mitch brauchte ebenfalls sehr lange bis er den Verlust seines großen Idols Dave verkraftet hat. Sehr, sehr lange war er zu Hause nicht mehr der fröhliche Hund, der er einmal war. Als Einzelhund fühlt er sich zwar immer noch nicht wohl, aber die Gesellschaft seiner Hundekumpels auf Spaziergängen machen es ihm leichter.

So langsam wollen wir diese Seite wieder mit Leben füllen und aktualisieren.

Kommentare geschlossen.